Abwasser

Ansprechpartner

Heinrich Thaler

Werkleiter
Tel. 08681/47119-16, Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Patricia Hund

stellv. Werkleitung / Controlling
Tel. 08681/47119-12, Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Robert Stief

Technik Stromversorgung
Tel. 08681/47119-18, Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Johann Singhammer

Betriebsleiter Kläranlage
Tel. 08685/98870,      Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Martin Schüller

Sachbearbeiter Herstellungsbeitragswesen und Stromnetz
Tel. 08681/47119-15, Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Christensen

Sachbearbeiter Vertrieb
Tel. 08681/47119-11, Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Christiane Huber

Bauzeichnerin GIS - Vermessung - Planauskunft
Tel. 08681/47119-17, Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Thomas Huber

Technik Wasserversorgung
Tel. 08681/47119-19, Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Mobil 0160/3019863

Stephanie Frank

Finanzbuchhaltung
Tel. 08681/47119-13, Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Ihre Ansprechpartner

Kernstück der Eigenüberwachung ist das Labor und die Ablaufmeßanlage. Letztere bildet die Endkontrolle über die Reinigungsleistung der Kläranlage. Wassermenge, pH-Wert und Trübung werden laufend gemessen und registriert. Die automatisch entnommenen Wasserproben werden zusammen mit einer Vielzahl weiterer Proben im Labor ausgewertet.

Die Meßergebnisse bilden die Grundlage zur Berechnung der Abwasserabgabe nach dem Abwasserabgabengesetz. Das ist eine Art "Steuer", die für die trotz Reinigung noch im Abwasser vorhandenen Schadeinheiten erhoben wird und vom Kläranlagenbetreiber an das Land abgeführt werden muß.

Ablaufmessstation

  • kontinuierliche Messung des pH – Wertes, der Trübung, der Temperatur und des Durchflusses
  • tägliche Auswertung der Ablaufproben im hauseigenen Labor
  • Die Probenahme erfolgt automatisch und kann je nach Bedarf vorab eingestellt werden z.B. Durchflussproportional; Zeitproportional; Volumenproportional; Stichprobe; qualifizierte Stichprobe usw.